Tanzen bei Daniel

Tanzkreis in Bad DĂŒrkheim

Foxtrott


Taktart

Getanzt wird der Foxtrott im 4/4 Takt mit einem Tempo von 40 bis 52 Takten in der Minute. Tanzschritte bekommen einen Taktschlag oder zwei TaktschlĂ€ge. Der typische Grundrhythmus ist ” langsam-langsam-schnell-schnell”.

Quelle Wikipedia:

Der Foxtrott (englische Schreibweise: Foxtrot, Fuchsgang) ist ein Gesellschaftstanz, der paarweise getanzt wird und zu den StandardtÀnzen des Welttanzprogramms gehört.

Herrenschritte:

  1. Der Herr startet mit einem lĂ€ngeren Schritt des linken Fußes nach vorne.
  2. Darauf macht er einen weiteren Schritt mit dem rechten Fuß nach vorne.
  3. Nun folgt der „Seit-Schluss“, bei dem der Herr mit dem linken Fuß einen kleinen Schritt nach links macht und den rechten Fuß neben den linken setzt.
  4. Jetzt folgt ein langer RĂŒckwĂ€rtsschritt mit dem linken Fuß, gefolgt von einem langen Schritt rĂŒckwĂ€rts mit dem rechten Fuß.
  5. Nun folgt wieder ein „Seit-Schluss“, bei dem der Herr den linken Fuß etwas nach links setzen und den rechten Fuß wieder neben den linken positioniert.
  6. Nun beginnt man wieder bei Schritt 1.

Damenschritte:

  1. Die Frau startet mit einem lĂ€ngeren Schritt des rechten Fußes nach hinten.
  2. Darauf macht sie einen weiteren Schritt mit dem linken Fuß nach hinten.
  3. Nun folgt der „Seit-Schluss“, bei dem die Dame mit dem rechten Fuß einen kleinen Schritt nach rechts macht und den linken Fuß neben den rechten setzt.
  4. Jetzt folgt ein langer VorwĂ€rtsschritt mit dem rechten Fuß, gefolgt von einem langen Schritt vorwĂ€rts mit dem linken Fuß.
  5. Nun folgt wieder ein „Seit-Schluss“, bei dem die Dame den rechten Fuß etwas nach rechts setzt und den linken Fuß wieder neben den rechten positioniert.
  6. Nun beginnt man wieder bei Schritt 1.

Den „Seit-Schluss“-Teil fĂŒhrt man allgemein doppelt so schnell aus wie die restlichen Schritte.

No Replies

Feel free to leave a reply using the form below!


Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.